Ratgeber

Know-How für ein optimales Ergebnis Ihrer LED-Treppenbeleuchtung

LED-Treppenbeleuchtung mit LED-Streifen

Ob Kragarmtreppe, Betontreppe, oder klassische Holzwangentreppe: LED-Streifen sind für die Treppenbeleuchtung wie gemacht. Dezent von der Stufenunterseite beleuchtet der LED-Streifen die Trittstufe angenehm und über die komplette Breite der Treppe hinweg. In diesem Ratgeber-Artikel zeigen wir Ihnen, wie die Treppenbeleuchtung mit LED-Streifen nicht nur die Sicherheit der Treppe verbessert, sondern ihr auch ein modernes Erscheinungsbild verleiht. 

Video: Die Beleuchtung einer offenen Kragarmtreppe mit LED-Streifen

Streifen für Streifen schaltet sich die Stufenbeleuchtung der Kragarmtreppe ein und setzt die Treppe effektvoll in Szene. In unserem neusten Video zeigen wir neben der stufenweisen Automatik der SEQUA LED-Steuergeräte, auch die Besonderheit unserer Bewegungssensoren: Das Licht schaltet sich, anders als bei konventionellen Bewegungsmeldern, ausschließlich und präzise beim Betreten der Treppe ein. 


Steuerung nach Wahl: klassisch per Lichtschalter, per Smarthome, oder mit stufenweiser, sensorgesteuerter Automatik

Hausautomatisierung-Hue-CenterDer klassische Weg der Steuerung einer Treppenbeleuchtung ist die Schaltung der LED-Bänder über einen Lichtschalter. Neben der Ein-Schalter-Lösung ist auch eine Wechselschaltung mit zweitem Schalter am Treppenende möglich. Hierbei werden die LED-Streifen direkt mit dem Netzteil verbunden und nach Bedarf von Hand ein- und ausgeschaltet. Diese Lösung ist vorwiegend bei der Umrüstung von bestehenden Beleuchtungen auf die moderne LED-Technologie geeignet. Neben den LED-Leuchtstreifen selbst benötigen Sie lediglich ein passendes Netzteil sowie unser Anschlusskabel-Set für den parallelen Anschluss der LED-Bänder

Bequemer als das Ein- und Ausschalten von Hand ist die Erweiterung dieser klassischen Schaltung um eine Smart-Home-Anbindung. Mithilfe unseres Zigbee-Verbinders können Sie die LED-Streifen in Ihr Smarthome integrieren und Ihre Treppenbeleuchtung intelligent ansteuern. Ob per App, über Alexa, per Philips hue, oder einem anderen Zigbee-System: den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Tipp: In unserem Ratgeber „Treppenbeleuchtung in der Hausautomatisierung“ zeigen wir Ihnen viele spannende Lösungen zur Einbindung der LED-Treppenbeleuchtung in Ihr Smarthome auf.

Für besonderen Komfort und spektakuläre Optik ist das SEQUA-LED-Steuergerät die erste Wahl. Dieses schaltet die LED-Streifen Ihrer Treppenbeleuchtung automatisch und berührungslos per Sensor ein. Während die LED-Streifen ausgeschaltet komplett unsichtbar sind, wird Ihre Treppe beim Betreten „aus dem Nichts heraus“ Streifen für Streifen aktiviert – das Staunen aller Besucher ist Ihnen sicher! Mithilfe unseres Konfigurators sind innerhalb von Minuten alle hierzu erforderlichen Komponenten zusammengestellt, ganz gleich für welche Steuerungs-Lösung Sie sich entscheiden. Probieren Sie es aus – Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist: zum Konfigurator.


Die optimale Helligkeit bei der Treppenbeleuchtung mit LED-Streifen

Bei der Stufenbeleuchtung ist die Wahl des richtigen LED-Bandes essenziell. Zu helle Streifen können in der Nacht leicht unangenehm blenden, weshalb die richtige Dimensionierung der Leistung der LEDs für die Treppenbeleuchtung wichtig ist. Bei SEQUA finden Sie daher ausschließlich LED-Streifen in optimaler Helligkeit für die Treppenbeleuchtung. Unser Ratgeber-Artikel „Treppen angenehm und blendfrei beleuchten“ zeigt hierzu im Detail, wie man es richtig macht und häufige Fehler bei der Treppenbeleuchtung vermeidet. 

Kragarmtreppe mit LED-Streifen Treppenbeleuchtung

Mit blendfreien LED-Streifen können auch offene Treppen optimal beleuchtet werden und überzeugen durch ein ästhetisches Schattenspiel unter der Treppe. Hierzu werden die LED-Streifen in passenden Aluminiumprofilen in einer Nut unter der Trittstufe eingelassen. Das schützt den Streifen nicht nur vor Beschädigungen: Die PMMA-Abdeckung des LED-Aluminiumprofils hilft zudem, das Licht angenehm diffus zu verteilen und verhindert den direkten Blick auf den LED-Streifen durch die offene Treppe.

Für die Treppenbeleuchtung mit LED-Streifen bietet SEQUA Ihnen zwei verschiedene LED-Streifen-Varianten an – beide mit 4,8 W-Leistung, der optimalen Helligkeit zur Treppenbeleuchtung. Während der klassische LED-Streifen mit 60 LEDs pro Meter für viele Anwendungsfälle weiterhin die richtige Wahl bleibt, sorgt der neue SEQUA LED-Streifen mit ganzen 120 LEDs pro Meter für eine noch gleichmäßigere Beleuchtung der Stufe. Dank identischer Helligkeit, ohne dabei zu blenden. In unserem Ratgeber „60 oder 120 LEDs pro Meter“ zeigen wir die Unterschiede der beiden Typen im Detail.

Unser Tipp: Kaufen Sie die Treppenbeleuchtung mit LED-Streifen im Komplettset mit dem passenden Aluminiumprofil und profitieren Sie von unseren günstigen Set-Preisen.

SEQUA-LED-STREIFEN-120-24V_KOMPLETTSET


Das Komplettset aus LED-Streifen mit Aluminiumprofil

Der SEQUA LED-Streifen mit 120 LEDs/m sogt dank halbierter Leistungsaufnahme weiterhin für eine blendfreie Beleuchtung. Zusammen mit dem Aluminiumprofil und diffuser Abdeckung entsteht ein absolut perfektes Ergebnis. 

Zum Artikel im Shop


Die Stufenbeleuchtung mit LED-Streifen in unterschiedlichen Lichtfarben

Unsere LED-Streifen bieten wir Ihnen in verschiedenen Lichtfarben an. Die warmweißen LED-Bänder mit 2700 bis 3000K sind unsere meistverkaufte Variante, ähneln dem Licht von Glühlampen und sorgen für eine stimmungsvolle, warme Atmosphäre. LED-Streifen mit einer Farbtemperatur von etwa 4000 Kelvin geben neutralweißes Licht ab und erzeugen so eine besonders klare Beleuchtung der Treppenstufen. Die dritte Variante sind die kaltweißen LED-Lichtleisten, die mit einer Farbtemperatur von etwa 6000 bis 6500 Kelvin ein besonders helles Licht abgeben, welches in der Farbe dem natürlichen Tageslicht zur Mittagszeit ähnelt. In unserem Ratgeber-Artikel „Die richtige Lichtfarbe für Ihre Treppenbeleuchtung“ zeigen wir die unterschiedlichen Lichtfarben unserer LED-Bänder im Vergleich.

Auch für die farbige (RGB) Stufenbeleuchtung mit RGBW-Streifen können wir Ihnen passende Produkte anbieten. Unser Ratgeber-Artikel „Treppenbeleuchtung mit RGB(W)-LEDs“ gibt eine Übersicht über die erforderlichen Komponenten zur RGB-Treppenbeleuchtung.


Mehr Sicherheit durch eine Stufenbeleuchtung mit LED-Streifen

Die blendfreie Stufenbeleuchtung mit LED-Streifen hilft Fehltritte und Unfälle zu vermeiden. Dunkle und gefährliche Treppenhäuser gehören mit der Beleuchtung durch LED-Streifen von SEQUA der Vergangenheit an! In puncto Sicherheit spielen die LED-Steuergeräte von SEQUA den großen Vorteil des automatischen, sensorgesteuerten Einschaltens der Leuchtstreifen aus. Ohne das Suchen eines Schalters aktiviert sich die stufenweise Beleuchtung mit LED-Streifen voll automatisch. Das Konzept der SEQUA-LED-Steuergeräte hilft insbesondere bei Kindern und Besuchern die Sicherheit einer Treppe signifikant zu steigern.

Überdies besitzen die SEQUA LED-Steuergeräte Advanced und Professional neben der automatischen Aktivierung durch den Bewegungssensor, auch die Funktion Antrittsbeleuchtung. Mit dieser werden die LED-Streifen der ersten und letzten Trittstufe dauerhaft leicht beleuchtet und so der Anfang einer jeden Treppe besonders hervorgehoben. Diese Treppenstufenbeleuchtung mit LED-Bändern garantiert eine optimale Sichtbarkeit der Treppe auch in der Nacht.

Mit folgenden Produkten gelingt die optimale Treppenbeleuchtung mit LED-Streifen:

150 W-Netzteil (24 V)
150 W-Netzteil (24 V)
42,90 € *
80 / 100 / 120 cm
Komplettset: LED-Streifen (60 LEDs/m) mit Aluminiumprofil
Komplettset: LED-Streifen (60 LEDs/m) mit Aluminiumprofil
25,80 € * ab 24,90 € *
Unsere Empfehlung!
80 / 100 / 120 / 140 cm
LED-Set mit SEQUA LED-Streifen und Aluminiumprofil zur Beleuchtung von Treppen
Komplettset: SEQUA LED-Streifen (120 LEDs/m) mit Aluminiumprofil
30,80 € * ab 29,90 € *
Unsere Empfehlung!