Über uns

SEQUA Beleuchtungssysteme

Gründer Edo Kriegsmann

Die SEQUA Lichttechnik GmbH hat sich auf die Entwicklung innovativer Beleuchtungssysteme spezialisiert. Unser Anspruch: Zukunftsweisende Funktionen, hochwertige Qualität »Made in Germany« und zeitgemäße Energieeffizienz. So profitieren schon heute viele tausend zufriedene Kunden aus über 20 Ländern von unseren Produkten.

Als Marktführer im Segment der sensorgesteuerten LED-Treppenbeleuchtungen setzt SEQUA mit den eigens in Deutschland entwickelten LED-Steuergeräten neue Maßstäbe. Ebenso bieten wir Ihnen gerne auch individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Beleuchtungslösungen an. Fundiertes Know-how und eine umfangreich ausgestattete Werkstatt (SMD-Bestückungsautomat, CNC-Fräsanlage, Laserschneider, UV/3D-Drucker etc.) ermöglichen eine schnelle, moderne und kostengünstige Umsetzung.

Wir freuen uns darauf, Ihre Ideen in einem Projekt umsetzen zu dürfen!

Edo Kriegsmann
Gründer und Geschäftsführer

 

Die neue SEQUA-Broschüre 2022 - jetzt herunterladen!

Unsere neue Produktbroschüre steht ab sofort zum Download bereit. Sie benötigen ein gedrucktes Exemplar für sich, oder Ihre Kunden? Eine kurze Nachricht über unser Kontaktformular genügt. Wir wünschen viel Freude beim Blättern.

 

SEQUA: Made in Germany!

Die LED-Steuerungen von SEQUA wurden eigens in Deutschland entwickelt und werden vollständig in Deutschland gefertigt – und das bereits seit über 10 Jahren. Das Ergebnis: Hochwertige Qualität »Made in Germany« auf die Sie sich verlassen können. 

Hier geben wir einen kleinen Blick hinter die Kulissen der Steuergeräte- und Sensoren-Manufaktur in Hamburg:

  

10 Jahre SEQUA – die Firmenhistorie:

2021 


SEQUA-LED-STREIFEN

Neuer SEQUA LED-Streifen mit 120 LEDs/m

Speziell nach unseren Vorgaben hergestellt, können wir unseren Kunden seit 2021 den idealen LED-Streifen für die Treppenbeleuchtung anbieten. Dieser erzeugt durch die hohe LED-Dichte von 120 LEDs pro Meter nicht nur ein besonders homogenes Licht, sondern ist mit der Leistungsaufnahme von nur 4,8 W pro Meter auch überaus sparsam. Diese Kombination aus perfektem Licht und angenehmer Helligkeit gibt es nur bei SEQUA.

Zum SEQUA LED-Streifen.

Fraes-Vollautomat

CNC-Vollautomat für Kunststoffteile

Der neue CNC-Vollautomat ermöglicht es uns, Kunststoffteile für die LED-Steuergeräte und Sensoren vollautomatisch und hochpräzise zu bearbeiten. Ein automatisches Magazin sorgt für Nachschub, während die Rohteile per Vakuum in die automatische Spannvorrichtung ein- und ausgelegt werden. Damit bleibt auch bei den wachsenden Stückzahlen dieser Fertigungsschritt »Made in Hamburg«.

 

2020


Konfigurator

Treppenbeleuchtungs-Konfigurator

Nicht jeder ist Elektro- oder Leuchtenexperte – und das muss auch gar nicht sein. Dafür gibt es unsere erstklassige Beratung und viele hilfreiche Funktionen direkt im Shop. Insbesondere den 2020 erschienenen Treppenbeleuchtungs-Konfigurator. Dieser führt in wenigen Schritten zu einer vollständigen und kompatiblen Zusammenstellung Ihrer sensorgesteuerten Treppenbeleuchtung. Tipp: Auch als B2B-Kunde erstellen Sie hiermit in wenigen Klicks ein immer passendes Lichtsystem für Ihren Kunden.

Zum Konfigurator.

Nachhaltigkeit

SEQUA steht für Nachhaltigkeit

Die speziell für uns gefertigten Steuergeräte-Verpackungen bestehen aus einem Stück Recycling-Karton – verschlossen mit einer Papierbanderole – und können vollständig im Papiermüll entsorgt werden. Unsere Versandverpackungen sind allesamt FSC zertifiziert und der überwiegende Teil sogar klimaneutral produziert. Im Jahr 2020 konnten wir zudem den Einsatz von Folienverpackungen deutlich reduzieren – bei der Verpackung unserer Bewegungssensoren sogar um rund 80 %.

Erfahren Sie mehr über die Nachhaltigkeit von SEQUA.

 

2019


SEQUA-Umbenennung

Aus »interactive furniture« wird SEQUA

2019 erfolgt der Marken-Start von SEQUA. Mit dem neuen Erscheinungsbild möchten wir dem Wachstum Rechnung tragen und die Wertigkeit, Ästhetik und Trendnähe unserer Produkte auf den ersten Blick erlebbar machen. Neben dem neuen Look startete zeitgleich unser komplett neuer Online-Shop mit dutzenden Neuerungen: Kauf auf Rechnung, Expressversand, B2B-Bereich, Newsletter und zahlreiche neue Produkte, sowie Produkt-Varianten. 

m55-fertigung

UV-Direktdruck-System

Wir erweiterten 2019 unseren Maschinenpark um ein UV-Direktdruck-System. Der Aufdruck mit dem UV-Drucker ist dezent, abriebfest und spürbar erhaben – kein Vergleich zu Folien, oder Aufklebern. So sind die Beschriftungen der SEQUA LED-Steuergeräte und M/55-Sensoren noch hochwertiger, ansehnlicher und werden unserem Qualitätsanspruch – auch in der Zukunft – gerecht. 

 

2018


Laserbearbeitung

Inhouse Laserbearbeitung

Mit einer eigenen Laserschneide-Anlage fertigen wir seit 2018 die SEQUA-Design-Sensoren direkt in Hamburg. Präzise, auf den Bruchteil von Millimetern genau, werden aus Kunststoffplatten des Markenherstellers Evonik die Sensorblenden ausgelasert. Auch die Beschriftung unserer Aluminium-Sensoren haben wir mit dem Lasersystem erneut optimieren können. Das Ergebnis auf Aluminium: Eine noch dezentere, hochwertigere Beschriftung der Blenden für ein optisch perfektes Ergebnis.

PraesenzmelderRwlpfYcXFqvih

Präsenzmelder – Erweiterung des Professional-Steuergeräts 

In Kombination mit dem Steuergerät Professional hält der seit 2018 lieferbare Präsenzmelder die LED-Beleuchtung eingeschaltet, solange sich Personen auf der Treppe aufhalten. Gefertigt aus dem Material unserer M/55-Bewegungssensoren, fügt sich der Präsenzmelder harmonisch in das Gesamtbild ein

Zum Präsenzmelder im Shop.

2017


Neues-Lager

Neues Lager mit digitaler Lagerverwaltung

Durch neue Produkte, größere Lagermengen für schnellere Verfügbarkeit und eine steigende Nachfrage an den SEQUA-Treppenbeleuchtungen stand 2017 der Umzug in eine neue Fläche an. Neben einem eigenen Fotostudio für die Produktbilder, großen Regallagerflächen und einem ergonomischen Packbereich stellten wir auch die Lagerverwaltung auf ein komplett neues, digitales System um. Barcodescanner sorgen für ein fehlerfreies Packen Ihrer Bestellungen, während Sie im Online-Shop live und stets aktualisiert die Produktverfügbarkeiten einsehen können.

Sensorneuheiten

Erweiterung der Sensorpalette

Neben den Aufputz-Sensoren erweiterten wir die Palette der verfügbaren Bewegungssensoren um unseren beliebten M/55-Typ. Präzise auf der CNC-Fräse aus dem Material hochwertiger Marken-Schalterprogramme hergestellt, ermöglichen diese die optisch harmonische Integration der Bewegungssensoren in Ihr Zuhause

 

2016


Klimaneutral

Klimaneutral seit 2016

Bereits seit dem Jahr 2016 sind unsere Steuergeräte für die Treppenbeleuchtung vollkommen CO₂-neutral in Betrieb. Mithilfe des renommierten Unternehmens »ClimatePartner« gleichen wir die durch den Stand-by-Stromverbrauch der LED-Steuerung erzeugten CO₂-Emissionen aus – über den kompletten Garantiezeitraum des Steuergeräts hinweg und bei 24/7-Betrieb. 

Erfahren Sie mehr über die Nachhaltigkeit von SEQUA.

Home-and-Garten

»Home and Garden« -Messe in Hamburg

In Kooperation mit dem Treppenbauer BEWAS stellten wir 2016 unsere LED-Treppenbeleuchtungen auf der »Home and Garden« -Messe in Hamburg vor. Auf einer großen Mustertafel konnten die verschiedenen LED-Strahler, Streifen und Lichtfarben live angesehen werden. 

Home2016

»Home 2016« Steuergerät für den Schaltschrankeinbau

Um der weiteren Professionalisierung Rechnung zu tragen, wurde 2016 auch das »Home« Steuergerät auf ein Format für den Einbau in Schaltschränken umgestellt. Damit stand auch dem Einstiegsmodell der Treppenbeleuchtung die Montage in Kleinverteilern und Schaltschränken offen. 

 

 

2015


Best_of-Hardware

BEST OF 2015 - HARDWARE 

Unser LED-Steuergerät »Professional 5014« wurde im Jahr 2015 mit dem Preis »Best of 2015 - HARDWARE« ausgezeichnet. Dieser Preis wird von der »Initiative Mittelstand«  besonders innovativen Produkten verliehen.

 Hansebau-Messe

Hansebau-Messe und London Design Week

Auf der Hansebau-Messe in Bremen stellten wir unsere Produktpalette an LED-Treppenbeleuchtungen vor. Auf der erlebbaren Mustertreppe konnte die sensorgesteuerte Treppenbeleuchtung live ausprobiert werden. Zudem wurden wir 2015 von unserem Kooperationspartner in London eingeladen, unsere LED-Treppenbeleuchtungen auf der London Design Week vorzustellen. Der Einladung folgten wir gerne und waren mit einem kleinen Stand vor Ort in London.

 

2014


CNC-Fraese

CNC-Fräse für Aluminium und Kunststoffteile

Mit der Anschaffung einer eigenen CNC-Fräsanlage mit fast 1,5 m² Arbeitsfläche im Jahr 2014, war eine Fertigung aller Aluminium- und Kunststoffteile inhouse möglich. Fortan konnten wir Optimierungen an den Bauteilen direkt umsetzen und hatten die Qualität und Passgenauigkeit aller Teile stets selbst in der Hand.

 

3520-pro-vorganger

Neue LED-Steuerung »Professional 3520«

Der Vorgänger der heutigen Advanced-Serie unserer LED-Treppenbeleuchtungen: Das Steuergerät »Professional 3520« war mit 20 LED-Ausgängen geeignet für lange Altbau-Treppen. Dieses erschien 2014 und bot bereits damals die am häufigsten nachgefragten Funktionen der sensorgesteuerten Treppenbeleuchtungen zu einem besonderen Preis-Leistungs-Verhältnis.

London-Design-Week

Messe »Zukunft Lebensräume«

»Gesundheit, Selbstständigkeit und Komfort im demografischen Wandel; Konzepte und Technologien für die Wohnungs-, Immobilien-, Gesundheits- und Pflegewirtschaft«. 2014 stellten wir hier unser Konzept für die automatische, sensorgesteuerte Treppenbeleuchtung vor. Das berührungslose Einschalten der Treppenbeleuchtung ist ein echtes Sicherheitsmerkmal zu konventionellen Beleuchtungen und fand viel positive Resonanz.

 

2013


Pro_im_EMV-Labor

Steuergerät »Professional«, das Original vom Erfinder!

Das Professional-Steuergerät stellte 2013 eine komplette Neuentwicklung mit Fokus auf größere Schaltleistung, mehr Anschlussmöglichkeiten, erweiterte Funktionalität und Montierbarkeit im Schaltschrank dar. Das Bild zeigt die Steuerung in einem Elektroniklabor, bei dem diese unabhängig geprüft wurde. (K)eine Selbstverständlichkeit.

Sicherungshalter-3D-Druck

3D-Druck im Produktiveinsatz

Bereits seit 2013 verwenden wir für die Herstellung unserer Produkte auch Komponenten aus additiver Fertigung: Dem 3D-Druck. Das Bild zeigt den Halter (rot) der Ersatzsicherung unserer LED-Steuergeräte, welcher auch heute noch im gleichen Verfahren aus einem abbaubaren Maisstärke-Kunststoff hergestellt wird.

 

blickfang-messe

Blickfang DESIGN-Messe in Hamburg

Mit einer Treppenbeleuchtung auf einer Design-Messe? Viele andere Aussteller schauten skeptisch – bis Sie die Treppe betraten. So eine Treppenbeleuchtung kannte zu dem Zeitpunkt noch niemand. Die Messe war ein spannender Start in die vielen weiteren Messen, die folgten. 

 

 

2012


if-webseite

Start des ersten Online-Shops

2012 startete der erste Online-Shop von »interactive furniture«. Auch damals galt für das Sortiment: mehr Qualität, als Quantität. So umfasste unser Sortiment neben der neuartigen LED-Steuerung nur wenige, dafür hochwertige LED-Strahler, Streifen und ausgewähltes Zubehör.

Home-Alt

Vom Hersteller und Erfinder: Das LED-Steuergerät »Home« 

Bereits 2012 stand die Richtung für uns fest: Komponenten in bester Qualität – gefertigt in Deutschland: das Gehäuse von BOPLA, einem führenden Gehäusehersteller in Deutschland, die LED-Steuerung mit einzeln abgesicherten Ausgängen, selbstverständlich Laborgeprüft und mit Marken-Sensorleitungen von LAPP-Kabel. Gelebte Nachhaltigkeit: Auch 10 Jahre später sind noch hunderte Systeme bei zufriedenen Kunden in Betrieb – und im Bedarfsfall hätten wir auch für diese Kunden noch alle Ersatzteile auf Lager. 

2011


Erstes-Video

Erfindung der stufenweisen Treppenbeleuchtung

2010 entstand die Idee, eine innovative Treppenbeleuchtung zu kreieren. Nach einigen Wochen der Entwicklung war der erste Prototyp bereit und wir hatten die erste sensorgesteuerte, stufenweise Treppenbeleuchtung erfunden. Das YouTube-Video wurde binnen weniger Wochen über 100.000 Mal angesehen und ist noch heute mit über 600.000 Ansichten das meistgesehene Video zur stufenweisen Treppenbeleuchtung auf YouTube.

Zum Originalvideo von 2010 auf YouTube

interactive-funrniture

Gründung »interactive furniture«

Im August 2011 wurde die Firma »interactive furniture« gegründet und legte damit den Grundstein der heutigen SEQUA Lichttechnik GmbH. Magazine wie Trend Hunter, Art & Design, iNTERIOR COMPLEX, sowie einige lokale Zeitungen und Radiosender berichteten über die neuartige Treppenbeleuchtung von »interactive furniture«.