Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
100 W-Netzteil (12 V)
100 W-Netzteil (12 V)
32,90 € *
100 W-Netzteil (24 V)
100 W-Netzteil (24 V)
32,90 € *
15 W-Netzteil (10 V)
15 W-Netzteil (10 V)
24,90 € *
150 W-Netzteil (12 V)
150 W-Netzteil (12 V)
42,90 € *
150 W-Netzteil (24 V)
150 W-Netzteil (24 V)
42,90 € *
19 W-Netzteil (10 V)
19 W-Netzteil (10 V)
26,90 € *
60 W-Netzteil (12 V)
60 W-Netzteil (12 V)
22,90 € *
60 W-Netzteil (24 V)
60 W-Netzteil (24 V)
22,90 € *
7 W-Netzteil (10 V)
7 W-Netzteil (10 V)
22,90 € *

Netzteile von Meanwell und SKOFF für die LED-Treppenbeleuchtung

Sie möchten unsere LED-Leuchten für eine klassische Treppenbeleuchtung ohne LED-Steuergerät, oder abseits der Treppenbeleuchtung in Flur, Bad, oder Küche verwenden? Hier finden Sie die passenden Netzteile, um die LEDs auch separat von unseren LED-Steuergeräten betreiben zu können.

Tipp: Bei jedem unserer LED-Steuergeräte ist ein passendes Netzteil bereits im Lieferumfang enthalten und muss nicht zusätzlich erworben werden.

Netzteile für die klassische LED-Treppenbeleuchtung

Die LED-Netzteile eignen sich ideal für eine konventionelle LED-Treppenbeleuchtung, gesteuert über einen Lichtschalter, oder per Wechselschaltung. Vorhandene Leitungen können hierbei weiter genutzt werden, sodass die Treppenbeleuchtung auch nachgerüstet werden kann. Montiert werden die Netzteile im Schaltschrank, oder einem Kleinverteiler in der Nähe der Treppe. Die Markennetzteile von Meanwell mit Spannungen von 12 V und 24 V sind dabei insbesondere für die LED-Streifen zur Treppenbeleuchtung ausgelegt, während die SKOFF -Netzteile mit ihrer Ausgangsspannung von 10 V speziell für die 10 V-LED-Strahler von SKOFF hergestellt werden. In der 7 W und 15 W-Variante sind die SKOFF-Netzteile dabei so klein, dass diese in der Schalterdose hinter dem LED-Strahler montiert werden können. Das macht eine Umrüstung auch bestehender (230 V) Beleuchtungen besonders einfach.

Neben dem klassischen Betrieb per Schalter können auch die Zigbee-Steuergeräte zur Integration der Treppenbeleuchtung in Ihr Smarthome mit den Netzteilen mit Spannung verbunden werden. So lässt sich Ihre Treppenbeleuchtung einfach per App steuern! Unser Ratgeber „Treppenbeleuchtung in der Hausautomatisierung“ zeigt, wie man die Beleuchtung einer Treppe in das Smarthome einbindet. Die passenden Smarthome-Steuerungen finden Sie bei uns in der Kategorie Zubehör. 

Welches Netzteil ist das Richtige?

LED-Netzteil zur TreppenbeleuchtungDas Netzteil, häufig auch Trafo genannt, ist grundlegend in der identischen Spannung (V) zum Leuchtmittel zu wählen. Hier verhält es sich wie bei der Tankstelle beim Auto: Wie für den Dieselmotor ausschließlich Diesel die korrekte Wahl ist, ist für den 12 V-LED-Streifen ausschließlich ein 12 V-Netzteil die richtige Wahl. Ebenso wird für einen 24 V-LED-Streifen ein 24 V-Netzteil benötigt und für den 10 V-Strahler, ein 10 V-Netzteil.

Die Leistung (W) des Netzteils ist wiederum passend zu der Anzahl – und bei den LED-Streifen der Länge – der LEDs zu bemessen. Hier ist die Leistung aller Leuchtmittel zu addieren und mit einem Sicherheitsaufschlag zu versehen. Ein Beispiel: zehn LEDs zu je 5 W Leistung ergeben eine Gesamtleistung von 50 W. Hierauf sind minimal 10 % aufzuschlagen, sodass das LED-Netzteil eine dauerhaft nutzbare Leistung von 55 W nicht unterschreiten darf. Diesen Wert geben wir bei jedem unserer Netzteile an.

Um die Auswahl des richtigen LED-Netzteils zu vereinfachen, haben wir in der Artikelbeschreibung jedes Leuchtmittels im Shop das passende Netzteil und die maximale Anzahl/Länge an Leuchtmitteln hinterlegt. Noch einfacher geht es mit unserem Treppenlicht-Konfigurator: Dieser ermittelt für Ihr Projekt ganz automatisch das passende Gerät in Spannung und Leistung. Zum Konfigurator. Kaufen Sie das passende Netzteil zu Ihrer Treppenbeleuchtung einfach und sicher bei SEQUA.

Sie möchten unsere LED-Leuchten für eine klassische Treppenbeleuchtung ohne LED-Steuergerät, oder abseits der Treppenbeleuchtung in Flur, Bad, oder Küche verwenden? Hier finden Sie die passenden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Netzteile von Meanwell und SKOFF für die LED-Treppenbeleuchtung

Sie möchten unsere LED-Leuchten für eine klassische Treppenbeleuchtung ohne LED-Steuergerät, oder abseits der Treppenbeleuchtung in Flur, Bad, oder Küche verwenden? Hier finden Sie die passenden Netzteile, um die LEDs auch separat von unseren LED-Steuergeräten betreiben zu können.

Tipp: Bei jedem unserer LED-Steuergeräte ist ein passendes Netzteil bereits im Lieferumfang enthalten und muss nicht zusätzlich erworben werden.

Netzteile für die klassische LED-Treppenbeleuchtung

Die LED-Netzteile eignen sich ideal für eine konventionelle LED-Treppenbeleuchtung, gesteuert über einen Lichtschalter, oder per Wechselschaltung. Vorhandene Leitungen können hierbei weiter genutzt werden, sodass die Treppenbeleuchtung auch nachgerüstet werden kann. Montiert werden die Netzteile im Schaltschrank, oder einem Kleinverteiler in der Nähe der Treppe. Die Markennetzteile von Meanwell mit Spannungen von 12 V und 24 V sind dabei insbesondere für die LED-Streifen zur Treppenbeleuchtung ausgelegt, während die SKOFF -Netzteile mit ihrer Ausgangsspannung von 10 V speziell für die 10 V-LED-Strahler von SKOFF hergestellt werden. In der 7 W und 15 W-Variante sind die SKOFF-Netzteile dabei so klein, dass diese in der Schalterdose hinter dem LED-Strahler montiert werden können. Das macht eine Umrüstung auch bestehender (230 V) Beleuchtungen besonders einfach.

Neben dem klassischen Betrieb per Schalter können auch die Zigbee-Steuergeräte zur Integration der Treppenbeleuchtung in Ihr Smarthome mit den Netzteilen mit Spannung verbunden werden. So lässt sich Ihre Treppenbeleuchtung einfach per App steuern! Unser Ratgeber „Treppenbeleuchtung in der Hausautomatisierung“ zeigt, wie man die Beleuchtung einer Treppe in das Smarthome einbindet. Die passenden Smarthome-Steuerungen finden Sie bei uns in der Kategorie Zubehör. 

Welches Netzteil ist das Richtige?

LED-Netzteil zur TreppenbeleuchtungDas Netzteil, häufig auch Trafo genannt, ist grundlegend in der identischen Spannung (V) zum Leuchtmittel zu wählen. Hier verhält es sich wie bei der Tankstelle beim Auto: Wie für den Dieselmotor ausschließlich Diesel die korrekte Wahl ist, ist für den 12 V-LED-Streifen ausschließlich ein 12 V-Netzteil die richtige Wahl. Ebenso wird für einen 24 V-LED-Streifen ein 24 V-Netzteil benötigt und für den 10 V-Strahler, ein 10 V-Netzteil.

Die Leistung (W) des Netzteils ist wiederum passend zu der Anzahl – und bei den LED-Streifen der Länge – der LEDs zu bemessen. Hier ist die Leistung aller Leuchtmittel zu addieren und mit einem Sicherheitsaufschlag zu versehen. Ein Beispiel: zehn LEDs zu je 5 W Leistung ergeben eine Gesamtleistung von 50 W. Hierauf sind minimal 10 % aufzuschlagen, sodass das LED-Netzteil eine dauerhaft nutzbare Leistung von 55 W nicht unterschreiten darf. Diesen Wert geben wir bei jedem unserer Netzteile an.

Um die Auswahl des richtigen LED-Netzteils zu vereinfachen, haben wir in der Artikelbeschreibung jedes Leuchtmittels im Shop das passende Netzteil und die maximale Anzahl/Länge an Leuchtmitteln hinterlegt. Noch einfacher geht es mit unserem Treppenlicht-Konfigurator: Dieser ermittelt für Ihr Projekt ganz automatisch das passende Gerät in Spannung und Leistung. Zum Konfigurator. Kaufen Sie das passende Netzteil zu Ihrer Treppenbeleuchtung einfach und sicher bei SEQUA.