Ratgeber

Know-How für ein optimales Ergebnis Ihrer LED-Treppenbeleuchtung

Ambientebeleuchtung in Handlauf, Wand, oder Decke

Beleuchtung über die Stufen hinaus: Die Ambientebeleuchtung der SEQUA LED-Steuergeräte

Alle SEQUA LED-Steuergeräte verfügen über die Funktion Ambientebeleuchtung, mit welcher Sie zusätzliche LEDs in der Decke, an der Wand, oder im Handlauf steuern können. Diese LEDs werden an den für die Stufenbeleuchtung ungenutzten LED-Kanälen verbunden und somit über das gleiche Steuergerät angesteuert. 

Die Ambientebeleuchtung ist dauerhaft leicht gedimmt eingeschaltet und aktiviert sich beim Betreten der Treppe gleichzeitig und vollständig. Dies schafft am Abend eine angenehme Atmosphäre. Mit dem optionalen Dämmerungssensor wird die Ambientebeleuchtung, wie auch die sensorgesteuerte Automatik, bei Tag ausgeschaltet und spart somit weitere Energie ein.

Die für die Stufenbeleuchtung ungenutzten LED-Kanäle (bis zu vier) werden vom Steuergerät automatisch als Ambientebeleuchtung aktiviert:

Beispiel 1: Beim Steuergerät Home, mit 16 Ausgängen und einer 14-stufigen Treppe, aktiviert sich die Ambientebeleuchtung automatisch auf den LED-Ausgängen 15 und 16.

Beispiel 2: Beim Steuergerät Professional, mit 20 Ausgängen und einer 15-stufigen Treppe, aktiviert sich die Ambientebeleuchtung automatisch auf den LED-Ausgängen 16, 17, 18 und 19.

Am Steuergerät Professional lässt sich die minimale (0 % - 30 %) als auch maximale Helligkeit (70 % - 100 %) dieser Kanäle individuell einstellen. An allen anderen Steuergeräten sind die Werte fest vorgegeben (20 % / 100 %).  

Bei Nichtnutzung der Ambientebeleuchtung können diese Ausgänge selbstverständlich ungenutzt bleiben.

 

Handlauf-Beleuchtung von SEQUA

Ambientebeleuchtung im Handlauf der Treppe

Besonders eindrucksvoll ist die zusätzliche Beleuchtung des Handlaufs mit einem LED-Streifen auf der Unterseite. LED-Bänder in Längen über 140 cm können mithilfe eines Ausgangsverstärkers an den Ambientebeleuchtungs-Ausgängen betrieben werden. So genügt bereits ein einziger, für die Stufenbeleuchtung ungenutzter LED-Kanal, um mehrere Meter LED-Streifen im Handlauf betreiben zu können. Passende LEDs hierzu bieten wir als Rollenware in 500 cm an.

Ausgangsverstaerker zur Beleuchtung vom Handlauf


Ausgangsverstärker

Über nur einen Ausgang des Steuergeräts lassen sich mit dem Ausgangsverstärker viele Meter lange LED-Streifen in Decken/Handläufen/Podesten, oder eine größere Anzahl LED-Deckenstrahler mit ansteuern.

Zum Artikel im Shop

 

TLG-500er-LEDs


LED-Streifen als Rollenware (500 cm)

In Kombination mit dem LED-Ausgangsverstärker können Sie diesen LED-Streifen – bis hin zur kompletten Länge von 500 cm – für die Beleuchtung des Handlaufs, der Decke, oder Treppen-Podesten verwenden.

Zum Artikel im Shop

 

Wandstrahler, ideal für Podesttreppen

LED-Wandstrahler an Treppenpodesten sind ideal für die Steuergeräte-Funktion Ambientebeleuchtung geeignet. Der Hersteller SKOFF bietet eine Reihe hochwertiger und optisch perfekt zu den Stufen-LED-Strahlern passende Leuchten an:

SKOFF LED-Strahler - SEQUA LED-Beleuchtung


TANGO DUO 

Der Tango Duo-Strahler ist die perfekte Ergänzung zu einer Treppenbeleuchtung mit Tango-LED-Strahlern. Ideal für die Wandmontage in Fluren, Korridoren und Treppenzugängen.

Zum Artikel im Shop

 

SKOFF LED-Wandstrahler - SEQUA LED-Beleuchtung


TANGO MAX

Der Tango Max-Strahler eignet sich besonders für Podesttreppen. Mit 1,6 W-Lichtleistung genügen bereits ein bis zwei Strahler pro Podest. Erhältlich ist der Wandstrahler sowohl in Edelstahl als auch Aluminium.

Zum Artikel im Shop

 

 

Wandstrahler zur Ambientebeleuchtung

Bestehende (230 V) Strahler zur Ambientebeleuchtung

Auch 230 V-Wand-, oder Deckenstrahler lassen sich über ein zwischengeschaltetes Relais an der LED-Steuerung nutzen. Dies eignet sich insbesondere für bereits bestehende Leuchtmittel, welche zukünftig über das zentrale LED-Steuergerät mit geschaltet werden sollen. Bei der Planung einer neuen Beleuchtung empfehlen wir den Einsatz von 10-24V LED-Leuchtmitteln.

Wichtig hierbei: Der Anschluss an ein 230 V-Netz ist dies zwingend von einer Elektro-Fachkraft auszuführen!

Relais_fur_externer_Lasten an den SEQUA LED-Steuerungen


Relais für externe Lasten 

Mithilfe dieses Relais können 230 V-Wand- oder Deckenstrahler an unsere LED-Steuergeräte gekoppelt werden. Der Anschluss muss dabei von einer Elektro-Fachkraft ausgeführt werden.

Zum Artikel im Shop

 

Die erweiterte Ambientebeleuchtung des Professional-Steuergeräts

Neu bei unserer 2021er-Gerätegeneration: Die zu und abschaltbare Ambientebeleuchtung – auch der Treppenstufen.

Das Steuergerät Professional bietet nun einen zusätzlichen Kontakt für das Abschalten der Ambientebeleuchtung, ohne dabei die sensorgesteuerte Automatik zu deaktivieren. Über einen Schalter, oder eine Zeitschaltuhr kann das Orientierungslicht in der späten Nacht, oder bei Abwesenheit deaktiviert werden – bei weiterhin sensorgesteuerter Stufenbeleuchtung. 

Hierüber lässt sich auch eine Ambientebeleuchtung der Stufen realisieren: Lassen Sie Ihre komplette Treppe leicht gedimmt am Abend erstrahlen. Auch diese Beleuchtung wird über den Kontakt der Steuerung deaktiviert, um in der Nacht keine unnötige Energie zu verbrauchen.

PRO-2x


SEQUA LED-Steuergerät Professional

Mit der erweiterten Ambientebeleuchtung des Professional-Steuergeräts schaffen Sie eine wohnliche Atmosphäre. Die Helligkeiten können Sie dabei nach Belieben am Steuergerät justieren.

Zum Artikel in Shop

 

LED-Streifen und passendes Zubehör für die Ambientebeleuchtung:

24V - 4,8W/m
LED-Ausgangsverstärker (24 A)
LED-Ausgangsverstärker (24 A)
69,90 € *
LED-Ausgangsverstärker (8 A)
LED-Ausgangsverstärker (8 A)
46,90 € *