Ratgeber

Know-How für ein optimales Ergebnis Ihrer LED-Treppenbeleuchtung

LED-Treppenbeleuchtung mit LED-Strahlern

Ob Bolzentreppe, Falkwerktreppe, oder Spindeltreppe: Unsere LED-Strahler sind für die Treppenbeleuchtung wie gemacht. Dezent von der Stufenseite aus beleuchten die LED-Strahler mit ihrem blendfreien Licht die Trittstufe angenehm und gleichmäßig. So verbessert die Beleuchtung mit LED-Strahlern nicht nur die Sicherheit Ihrer Treppe, sondern verleiht ihr auch ein modernes Erscheinungsbild. In diesem Ratgeber stellen wir unterschiedliche Steuerungs-, als auch Einbauvarianten unserer LED-Strahler zur Treppenbeleuchtung vor.

Video: Die Beleuchtung einer geschlossenen Holztreppe mit Aufputz-LED-Strahlern

Strahler für Strahler schaltet sich die Stufenbeleuchtung der Holztreppe ein und setzt die Treppe effektvoll in Szene. In diesem Video zeigen wir neben der Funktionsweise unserer stufenweisen Automatik mit LED-Streifen auch ein Einbaubeispiel unserer Aufputz-LED-Strahler.

LED-Strahler mit stufenweiser, sensorgesteuerter Automatik, oder klassisch geschaltet per Lichtschalter

Für einen besonderen Komfort und spektakuläre Optik Ihrer Treppenbeleuchtung ist das SEQUA-LED-Steuergerät die erste Wahl. Dieses schaltet die LED-Strahler Ihrer Treppenbeleuchtung automatisch und berührungslos per Sensor ein. Das besondere Highlight ist jedoch die stufenweise Beleuchtung Ihrer Treppe: Mithilfe des Steuergeräts wird Ihre Treppenbeleuchtung beim Betreten nicht zusammen, sondern Strahler für Strahler aktiviert – das Staunen aller Besucher ist Ihnen sicher!

Auch der klassische Weg der Treppenbeleuchtungs-Steuerung per Lichtschalter ist selbstverständlich möglich. Diese Lösung ist vorwiegend bei der Umrüstung, oder Nachrüstung von bestehenden Treppenhaus-Beleuchtungen mit auf LED-Strahler mit moderner LED-Technologie geeignet. Hierbei werden die energieeffizienten Treppenlichter direkt mit dem Netzteil verbunden und nach Bedarf von Hand ein- und ausgeschaltet – auf Wunsch per Wechselschaltung mit zweitem Schalter am Treppenende. Neben den Strahlern selbst benötigen Sie lediglich ein passendes LED-Netzteil sowie unser Anschlusskabel-Set für den parallelen Anschluss der LEDs

Speziell für unsere LED-Treppenleuchten von SKOFF können wir noch eine weitere Beleuchtungslösung anbieten: die SKOFF-Bewegungsmelder mit integriertem Helligkeitssensor. Diese PIR-Bewegungsmelder werden direkt mit dem SKOFF-Strahler verbunden und schalten diese bedarfsgerecht ein. Ideal auch zur Nachrüstung geeignet!


Einbaustrahler für die Wand, oder Aufputz-Strahler an der Treppenwange?

Holztreppe mit LED-Strahlern zur Treppenbeleuchtung

Für die Treppenbeleuchtung mit LED-Strahlern bietet SEQUA Ihnen hochwertige Modelle verschiedener Hersteller an. Neben den LED-Leuchten von Zamel haben wir eine große Produktauswahl des Treppenlicht-Herstellers SKOFF direkt ab Lager lieferbar. Die SKOFF-LED-Strahler sind nicht nur als Einbaustrahler für genormte Schalterdosen (60 mm, oft auch 68er-Unterputzdose genannt) erhältlich, sondern auch als flache Aufputz-Strahler zum Anbringen auf der Treppenwange.

Für die Montage dieser Aufputz-Variante wird an der Treppe lediglich eine kleine Bohrung in der Treppenwange benötigt und der LED-Strahler dann aufgeklebt. In vielen Holztreppen können die LED-Anschlusskabel leicht und komplett unsichtbar in einem rückseitig eingefrästen Kabelkanal verlegt werden. Passendes Industrieklebeband finden Sie bei uns im Zubehör. Tipp: Unser Ratgeber-Artikel „Automatische Treppenbeleuchtung – So funktioniert’s“ zeigt ein Einbauvideo eines solchen Aufputz-Strahlers. 

Für einen besonders eindrucksvollen Effekt der stufenweisen Automatik von SEQUA empfehlen wir, jede Stufe der Treppe mit einem Strahler auszustatten. In diesem Fall sind die Mini Tango-Strahler von SKOFF unsere erste Wahl. Diese sind sowohl als Unterputz-Strahler für 50 mm Einbaudosen erhältlich, als auch zum Aufkleben als Aufputz-LED-Strahler. Durch die geringeren Abmessungen des flachen Strahlers von lediglich 60 mm fügen sich diese harmonisch in die Treppe ein. 

TANGO_MINI_K


LED-Strahler „MINI TANGO“ 

Die Aufputz-Variante des Strahlers „MINI TANGO“ lässt sich direkt auf die Treppenwange kleben – für das Anschlusskabel ist dann lediglich ein kleines Loch in der Wange erforderlich.

Zum Artikel im Shop


Tipp: Neben den LED-Strahlern im Stufenbereich können zudem Wandeinbaustrahler, oder Deckenstrahler ergänzt werden, welche eine grundlegende Ausleuchtung (Ambientebeleuchtung) des Treppenhauses sicherstellen. Besonders geeignet ist hierzu der LED-Wandeinbaustrahler SKOFF Tango Duo, oder für Podesttreppen der LED-Bodenstrahler SKOFF Tango Max


Blendfreie Treppen-LED-Strahler in verschiedenen Lichtfarben

LED-Strahler in unterschiedlichen Lichtfarben

Für eine angenehme Treppenbeleuchtung ist die richtige Wahl des LED-Strahlers besonders wichtig. Zu helle, oder ungerichtete Strahler können schnell blenden, was insbesondere in der Nacht unangenehm ist. Unsere Empfehlung sind daher Stufenleuchten mit gerichtetem Licht. Unser Ratgeber-Artikel „Treppen angenehm und blendfrei beleuchten“ zeigt, wie man die häufigsten Fehler bei der Treppenbeleuchtung vermeidet und ein optimales Ergebnis erzielt.

Unsere LEDs für die Treppenbeleuchtung bieten wir Ihnen in verschiedenen Lichtfarben an. Die warmweißen LED-Strahler mit etwa 3000 K ähneln dem Licht von Glühlampen und sorgen für eine stimmungsvolle, warme Atmosphäre. LED-Spots mit einer Farbtemperatur von etwa 4000 Kelvin geben neutralweißes Licht ab und erzeugen so eine besonders klare Treppenbeleuchtung. Die dritte Variante sind die kaltweißen Strahler, die mit einer Farbtemperatur von etwa 6000 bis 6500 Kelvin ein besonders helles Licht abgeben, welches in der Farbe dem natürlichen Tageslicht zur Mittagszeit ähnelt. 

Tipp: In unserem Ratgeber-Artikel „Die richtige Lichtfarbe für Ihre Treppenbeleuchtung“ zeigen wir die unterschiedlichen Lichtfarben unserer LED-Strahler im Vergleich.

TANGO_SHORT_K


In drei Lichtfarben lieferbar: LED-Strahler „Tango“ 

Die Tango-LED-Strahler bieten wir Ihnen neben den vier unterschiedlichen Materialien auch in drei verschiedenen Lichtfarben an. Vom warmen 3000 K für eine gemütliche Atmosphäre bis hin zum besonders klaren Kaltweiß in 6000 K.

Zum Artikel im Shop

 


Mehr Sicherheit im Treppenbereich durch LED-Strahler

Die blendfreie Stufenbeleuchtung mit LED-Strahlern hilft Fehltritte und Unfälle zu vermeiden. In puncto Sicherheit spielen die LED-Strahler zusammen mit einem LED-Steuergerät von SEQUA den größten Vorteil aus: das automatische, sensorgesteuerte Einschalten. Ohne das Suchen eines Schalters im dunklen Treppenhaus aktivieren sich die LED-Strahler per stufenweiser Beleuchtung voll automatisch. Das Konzept der SEQUA-LED-Steuergeräte ist insbesondere bei Besuchern und Kindern eine ideale Lösung für mehr Sicherheit auch in dunklen Eingangsbereichen, Fluren und Korridoren.

Die SEQUA LED-Steuergeräte Advanced und Professional bieten neben der automatischen Aktivierung auch die Funktion Antrittsbeleuchtung. Mit dieser werden die LED-Strahler der ersten und letzten Stufe dauerhaft leicht eingeschaltet, um eine optimale Sichtbarkeit des Treppenanfangs und Treppenendes auch in der Nacht sicherzustellen. Win-win-Situation: Eine elegante Beleuchtung der Treppe, die Sturzgefahren minimiert. Kaufen Sie Ihre Treppenbeleuchtung mit LED-Strahlern einfach und sicher bei SEQUA: Dunkle und gefährliche Treppenhäuser gehören fortan der Vergangenheit an.

Mit den folgenden Produkten gelingt Ihre Treppenbeleuchtung mit LED-Strahlern:

19 W-Netzteil (10 V)
19 W-Netzteil (10 V)
26,90 € *
Unsere Empfehlung!
10V/0,8W
LED-Strahler "MINI TANGO"
LED-Strahler "MINI TANGO"
17,90 € *
Unsere Empfehlung!
10V/0,8W
LED-Strahler "TANGO"
LED-Strahler "TANGO"
24,90 € *