Die Bewegungssensoren - und deren Unterschiede

Die zwei mitgelieferten Bewegungssensoren aktivieren beim Betreten der Treppe die stufenweise Beleuchtung. Dabei wird weder ein Reflektor, noch eine Sende/Empfangs-Einheit auf der gegenüber liegenden Seite der Treppe benötigt, was auch den Einsatz an offenen Treppen, wie beispielsweise Kragarmtreppen, erlaubt. Im Gegensatz zur Treppenbeleuchtung mit Bewegungsmeldern wird das Licht nicht im Vorbeigehen, sondern ausschließlich beim Betreten der Treppe eingeschaltet.

Highlights unserer Bewegungssensoren

  • Der Sensor benötigt kein "Gegenüber" - es wird weder ein Reflektor noch eine Sende-Einheit auf der gegenüberliegenden Treppenseite benötigt. Auch bei offenen Treppen funktioniert der Sensor einwandfrei.

  • Die Reichweite ist passend für bis zu 100 cm breite Treppen. Die Sensoren sind somit ideal für den Einsatz für Trppen in Wohnhäusern geeignet.

  • Der Erfassungsbereich gleicht der einer Lichtschranke: Der Sensor kann problemlos auch an Tür- und Flurbereichen positioniert werden, ohne das Licht im Vorbeigehen auszulösen. Kein Vergleich zu gewöhnlichen Bewegungsmeldern!

 

 

Die Einbaumöglichkeiten der Bewegungssensoren

Wir empfehlen eine Einbauhöhe von 30 cm, dass der Sensor stets durchschritten und nicht über diesen hinweg getreten wird. Dabei muss der Sensor waagerecht zur gegenüberliegenden Treppenseite zeigen und sollte nicht gegenüber von reflektierendem Material (Fenster, Spiegel, Chrom, o.Ä.) verbaut werden.

Positionierung des Bewegungssensors direkt am Treppenanfang

So verbaut, aktiviert sich die stufenweise Treppenbeleuchtung präzise beim Betreten der Treppe: Schritt für Schritt folgt Ihnen das Licht. Bei den LED-Steuerungen Advanced und Professional ist die Schnellstart-Funktion aktivierbar, welche die ersten LEDs in erhöhter Geschwindigkeit aktiviert, so dass die vor Ihnen liegenden Stufen augenblicklich beleuchtet sind. 

Sensor-Einbauvariante-1_600

Positionierung des Bewegungssensors etwa 50 cm vor der Treppe

Kurz vor der Treppe verbaut, aktiviert sich die animierte Beleuchtung bereits einen Moment vor dem Betreten der Treppe. Dies hat den Vorteil, dass die Treppe vor Ihnen beleuchtet ist und Sie nicht ins Dunkle laufen.

Sensor-Einbauvariante-2_600

  

Für jede Einbauart der passende Bewegungssensor

Sensor, für Schalterdosen, M/55 fürSEQUA LED-Steuerung

Sensor in Schalterprogramm-Optik
(für 60 mm Schalterdosen, unterputz)

Unser M/55-Sensor ist für die Integration in die Schalterprogramme namhafter Hersteller ausgelegt. Standartmäßig liefern wir die Variante "GIRA Standard 55 - reinweiß matt" aus - weitere Varianten, beispielsweißse in anthrazit, auf sind auf Anfrage verfügbar.

 

Sensor, 73mm, Aluminium, fürSEQUA LED-Steuerung

SEQUA-Design-Sensor 73 mm
(für 60 mm Schalterdosen, unterputz)

Unser 73 mm-Sensor ist der passende Sensor für die Wandmontage in einer regulären 60 mm-Schalterdose. Lieferbar in massiven Aluminium, oder weißem, hochglänzenden Kunststoff. Die Breite beträgt 73 Millimeter - passende Schrauben und ein Inbusschlüssel werden mitgeliefert.

 

Sensor, 60mm, Aluminium, fürSEQUA LED-Steuerung

SEQUA-Design-Sensor 60 mm
(selbstklebend, unterputz)

Besonders klein: Auf der Rückseite der nur 60 mm breiten Aluminiumblende befindet sich ein hochwertiges Industrieklebeband. Der Sensor benötigt für diese Art der Montage eine kleine (etwa 40x25x25 mm) Aussparung. Diese Variante ist NICHT für Schalterdosen geeignet!

 

Aufputz-Sensor fürSEQUA LED-Steuerung

Aufputz-Sensor
(selbstklebend, aufputz)

Neu im Sortiment: der Aufputz-Sensor. Sollte ist ein Unterputz-Einbau der Sensoren, wie beispielsweise bei der Montage auf Glas, nicht möglich sein, schafft unser nur 71 x 43 x 26 mm kleiner Aufputz-Sensor Abhilfe. Die Kabel-Zuführung wird in beliebiger Richtung in das Gehäuse gebohrt.

 

 

Der Präsenzmelder - mit doppelter Funktion

Der neue SEQUA Präsenzmelder ist aus dem identischen Material der M/55-Bewegungssensoren gefertigt und fügt sich so harmonisch in das Gesamtbild ein. Dabei kann er an unseren Steuergeräten gleich zwei Funktionen erfüllen - diese stellen wir Ihnen hier vor.

M55-PIR


Der SEQUA Präsenzmelder

Der SEQUA Präsenzmelder kann auch in angrenzenden Räumen montiert werden und hält das Licht aktiv, solange Sie sich in dem Raum aufhalten

Zum Artikel im Shop.

 

 

Die erste Möglichkeit ist die Nutzung als Präsenzmelder selbst.

In Kombination mit dem Steuergerät Professional hält der SEQUA Präsenzmelder die Beleuchtung aktiv, solange sich Personen auf der Treppe aufhalten. Für einen optimal fließenden Lichteffekt, ohne unnötig lange Ausschaltverzögerung und ohne das Risiko im Dunkeln zu stehen.

Der Präsenzmelder wird dazu zusätzlich am Präsenzmelder-Anschluss des Steuergeräts Professional angeschlossen.

Praesenzmelder_Option_1_600

 

Alternativ kann er als Bewegungssensor-Alternative für überstehende Treppen verwendet werden.

Einer der größten Vorteile unserer Bewegungssensoren ist die Möglichkeit, an diesen vorbeizugehen, ohne die Treppenbeleuchtung zu aktivieren. Dies ist äußerst praktisch, wenn sich Haustüren, oder Flure an die Treppe angrenzen. Bei frei in den Raum ragenden Treppen - ohne Geländer, oder seitlicher Wand - entsteht jedoch die Schwierigkeit, den Sensor nicht platzieren zu können. Hier kommt der SEQUA Präsenzmelder ins Spiel: Dieser kann frontal in eine Setzstufe, oder oberhalb der Treppe montiert werden und aktiviert so die stufenweise Beleuchtung.

Einer der regulären Bewegungssensoren wird dann durch den Präsenzmelder ersetzt. Diese Funktion ist kompatibel mit den Steuergeräten Advanced und Professional.

Praesenzmelder_Option_2_600

 

Der richtige Sensor nicht dabei? 

Gerne fertigen wir Ihnen unsere Bewegungssensoren nach Ihren Wünschen und Anforderungen!

Die Möglichkeiten reichen von M/55-Sensoren anderer Hersteller, über abweichende Farben (beispielsweise anthrazit, cremeweiß), über SEQUA-Design-Sensoren aus anderen Kunststoffen (beispielsweise schwarz-hochglänzend), bis hin zu einer Sonderanfertigung aus Edelstahl. Fragen Sie uns an - gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot: Kontaktformular.

M55-Sonderanfertigung


Bewegungssensor-Sonderanfertigung

Die Möglichkeiten reichen von M/55-Sensoren in abweichenden Farben, über SEQUA-Design-Sensoren aus anderen Kunststoffen, bis hin zu einer Sonderanfertigung aus massivem Edelstahl.

Zum Artikel im Shop.

 

 

 

Die Bewegungssensoren sind im Lieferumfang unserer LED-Steuergeräte enthalten:

Control unit Professional - Complete set for automatic LED stair lighting
Control unit Professional - Complete set for automatic LED stair lighting
Functions available on all control units: Chaser The visual highlight of the staircase lighting - the softly dimmed, gradual switching on of the LEDs - is of course integrated in every one of our LED control units,...
From €579.00 *
Control unit Home - Complete set for automatic LED stair lighting
Control unit Home - Complete set for automatic LED stair lighting
Functions available on the Home control unit: Running light The optical highlight of staircase lighting - the softly dimmed, step-by-step switching on of the LEDs - is of course integrated in each of our LED...
From €349.00 *
Control unit Advanced - Complete set for automatic LED staircase lighting
Control unit Advanced - Complete set for automatic LED staircase lighting
Functions available on all control units: Chaser The visual highlight of the staircase lighting - the softly dimmed, gradual switching on of the LEDs - is of course integrated in every one of our LED control units,...
From €459.00 *
Hint!
SEQUA presence detector (M/55)
SEQUA presence detector (M/55)
NEW: From now on we can offer you a SEQUA presence detector exactly adapted to our control unit Professional.  Made of the identical material of our M/55 motion sensors, this presence detector blends harmoniously into the...
€59.90 *