20 cm aluminium profile for LED strips (17 x 8 mm) - extension/pattern

20 cm aluminium profile for LED strips (17 x 8 mm) - extension/pattern

  • SEQUA
  • Q10084
€2.90 *

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

This 20 cm piece of our aluminium profile is ideal for extending the 80/100/120 cm profiles on... more
Product information "20 cm aluminium profile for LED strips (17 x 8 mm) - extension/pattern"
Abmessung: 200 x 16,6 x 8 mm

This 20 cm piece of our aluminium profile is ideal for extending the 80/100/120 cm profiles on very wide steps. In this way, extra-long packages (>120 cm) and thus unnecessary bulky goods shipping costs can be avoided.

It is also perfect for passing on to your stair builder. With the help of the pattern, they can perfectly adapt the cut-out in the bottom of the step to the dimensions of the profile. This guarantees optimal results!

 

The exact dimension of the profile is 16.9 x 8.0 mm incl. cover - the exact length of the 20 cm profile can vary between 19.5 and 20.5 cm. Due to possible manufacturing tolerances, we recommend taking the measurements on site when milling the profile.

Note on shipping: Profiles with a length over 120 cm must be sent as DHL bulky goods - the bulky goods surcharge is € 25.00 plus regular shipping costs.
On request we can also offer this profile in the length of 200 cm (22,90 €) (no stock items).  

Made-in-EU-2x

20 cm aluminium profile 20 cm acrylic glass cover (opal) mehr
  • 20 cm aluminium profile
  • 20 cm acrylic glass cover (opal)
FAQ
FAQ anzeigen  mehr
Welches Netzteil ist das Richtige?

Welches Netzteil ist das Richtige?

In der Artikelbeschreibung jedes Leuchtmittels in unserem Shop haben wir sowohl das passende Netzteil, als auch die maximale Anzahl/Länge an LEDs pro Netzteil hinterlegt. Grundsätzlich gilt:

 

Die Netzteil-Ausgangsspannung ist passend zu den angeschlossenen LED-Leuchtmitteln zu wählen!

Beispiel: Für 12 V-LED-Streifen ist ein 12 V-Netzteil zu verwenden, für 10 V-LED-Strahler ein 10 V-Netzteil.

 

Wählen Sie ein Netzteil mit ausreichend dimensionierter Ausgangsleistung!

Beispiel: Bei 10 LEDs zu je 5 W (zzgl. 10 % Sicherheit) sollte das Netzteil eine minimale Leistung von 55 W besitzen.

Welche Kabel benötige ich für den Anschluss der LEDs?

Welche Kabel benötige ich für den Anschluss der LEDs?

Für jede LED wird ein separates Kabel ausgehend vom Steuergerät benötigt, so dass das Steuergerät jede LED einzeln ein- und ausschalten kann. Wir verwenden dabei 2x0,5mm² Kabel, welches wir in zwei unterschiedlichen Varianten - mit und ohne WAGO-Klemmen sowie Kabelbinder - im Shop anbieten:

 

Das hochwertige ÖLFLEX-Kabel ist unsere erste Wahl für den Anschluss der LEDs an das Steuergerät. Es ist robust, mit einem PVC-Mantel isoliert und geeignet für die feste Verlegung in trockenen, oder auch feuchten Räumen, bei normaler mechanischer Beanspruchung.

Welche Leuchtmittel können an der Steuerung betrieben werden?

Welche Leuchtmittel können an der Steuerung betrieben werden?

Betrieben werden können alle PWM-dimmbaren 10-24V-LED-Leuchtmittel mit einer Leistungsaufnahme von:

  • bis zu 400 mA je LED am Steuergerät Home
  • bis zu 500 mA je LED am Steuergerät Advanced
  • bis zu 500 mA je LED am Steuergerät Professional

 

LED-Strahler, welche über einen Konstantstrom betrieben werden, benötigen den optionalen Konstantstrom-Adapter in der zum Strahler passenden Stromstärke.

 

Am Steuergerät Professional lassen sich auch nicht dimmbare LED-Spots betreiben. Dazu kann die dimm-Funktion des Steuergeräts deaktiviert werden.

 

Gerne prüfen wir Ihre LEDs auf Kompatibilität! Lassen Sie uns dazu einfach ein Datenblatt, Link oder Muster des Leuchtmittels zukommen. Alle in unserem Online-Shop angebotenen LEDs sind auf Kompatibilität geprüft.

Benötigt jede LED ein separates Anschlusskabel zum Steuergerät?

Benötigt jede LED ein separates Anschlusskabel zum Steuergerät?

Damit das Steuergerät die Möglichkeit hat, die LEDs "Stufe für Stufe" ein- und auszuschalten, ist es erforderlich die LEDs getrennt voneinander mit dem Steuergerät zu verbinden. Für jede LED ist somit ein separates Anschlusskabel erforderlich.

 

Für den Fall, dass Sie die LEDs ohne ein LED-Steuergerät betreiben möchten (Anschluss direkt an einem Netzteil), so können Sie auch ein gemeinsames Kabel für alle LEDs verwenden und dieses "durchschleifen".

Werden die LEDs gedimmt ein- und ausgeschaltet?

Werden die LEDs gedimmt ein- und ausgeschaltet?

Ja, alle Steuergeräte verfügen über die "Soft-On/Soft-Off"-Funktion, welche für besonders weiche Übergänge beim (stufenweisen) Ein- und Umschalten der Beleuchtung sorgt. Flackerfrei und ohne harte Schaltvorgänge sorgt dies stets für ein angenehmes Licht.

 

Für ein noch natürlicheres Ein- und Ausschaltverhalten der LED-Beleuchtung regelt das Dimm-Modul des Professional-Steuergeräts die LEDs in noch feineren Abstufungen (4000 statt 250 Helligkeitsschritte). 

Müssen alle LED-Anschlusskabel gleich lang sein?

Müssen alle LED-Anschlusskabel gleich lang sein?

Die LED-Anschlusskabel dürfen problemlos unterschiedlich lang sein. Im Gegensatz zum HiFi-Bereich, wo Lautsprecherkabel häufig gleich lang sein müssen, spielt es in der Beleuchtungstechnik keine Rolle.

Müssen alle LED-Ausgänge mit einer LED verbunden sein?

Müssen alle LED-Ausgänge mit einer LED verbunden sein?

Sie müssen nicht jeden LED-Ausgang des Steuergeräts nutzen - auch mit weniger als 16 bzw. 20 angeschlossenen LEDs (bis hin zu einer einzigen) arbeiten unsere Steuergeräte einwandfrei. 

 

Die Anzahl der verbundenen LEDs wird auf der Oberseite des Steuergeräts eingestellt - eine übersichtliche Tabelle in der Bedienungsanleitung gibt die korrekte Position der Schalter vor.

 

Ungenutzte LED-Ausgänge lassen Sie einfach offen - Brücken oder Abschlusswiderstände sind nicht erforderlich.

Lassen sich RGB-LEDs am LED-Steuergerät betreiben?

Lassen sich RGB-LEDs am LED-Steuergerät betreiben?

Prinzipiell können RGB-LEDs an unseren LED-Steuergeräten betrieben, jedoch vom Steuergerät nicht in der Farbe verändert werden.

 

Angeschlossene RGB-LEDs leuchten somit immer in der fest mit dem Steuergerät verbundenen Farbe (R, G, B), bzw. Farbkombination (RB, RG, BG, RBG).

 

Wir empfehlen die Verwendung einfarbiger LEDs.