SEQUA LED strip (120 LEDs/m) with 100 cm connection cable

  • SEQUA
  • Q10118-100WW
€18.90 *

Prices incl. VAT plus shipping costs

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Lichtfarbe:

Länge:

The new SEQUA LED strip with 120 LEDs/m - specially made for staircase lighting! We are very... more
Product information "SEQUA LED strip (120 LEDs/m) with 100 cm connection cable"
Abmessung: 800 x 16,9 x 8 mm, 1000 x 16,9 x 8 mm, 1200 x 16,9 x 8 mm, 1400 x 16,9 x 8 mm
Anschlusskabel: ca. 100 cm Anschlusskabel
Einbauart: Aufputz (Kleben)
Leistung (W): 3,9 W, 4,8 W, 5,8 W, 6,7 W
Spannung (V): 24 V
Farbwiedergabeindex (cri): > 80
Lichtleistung (lm): 390-420 lm/m
Teilbarkeit: alle 5 cm trennbar
Schutzgrad: IP20
LEDs/m: 120 LEDs/m

The new SEQUA LED strip with 120 LEDs/m - specially made for staircase lighting!

We are very pleased to be able to offer you the perfect LED strip for staircase lighting. Specially manufactured according to our specifications, it offers - in addition to all the features of our best-selling LED strip - the following advantages:

  • Whole 120 LEDs per meter: Due to the double number of LEDs, this creates a particularly homogeneous and "point-free" light 
  • LED strips also available in 140 cm lengths: Thanks to 24 V technology we can also offer this strip in 140 cm - ideal for continuous lighting of corner steps
  • An optimal brightness of 380 lm/m. Despite the doubled number of LEDs, the strip has an optimal brightness for glare-free staircase lighting.
  • With only 4.8 W power consumption per metre small power supplies can still be used and unnecessarily high energy consumption avoided 
  • Outstanding quality from SEQUA with 3-year warranty - even for commercial use

As with our popular LED strip with 60 LEDs/m, the same applies to this one:

  • No soldering required: Pre-assembled with 100 cm connection cable
  • Can be separated every 5 cm and therefore fits exactly for every stair width
  • Self-adhesive back - simply stick under the step or in the aluminium profile
  • Modern 2835 SMD LEDs - the latest and most efficient LED design for LED strips
  • Two light colours: available with warm white, neutral white light colour
  • Stripped/tinned cable ends for easy connection - safely insulated against short circuits
  • Compatible with all aluminium profiles from our shop

The connection cable is not suitable for flush-mounted installation.

Suitable for this LED strip is a 24 V power supply with the following power:

  • 60 W-variant: Up to 11 meters.
  • 100 W variant: Up to 18 metres.
  • 150 W variant: Up to 28 metres.
LED strips with 100 cm connection cable (12V) mehr
  • LED strips with 100 cm connection cable (12V)
Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "SEQUA LED strip (120 LEDs/m) with 100 cm connection cable"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.
Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Eigenschaften: "SEQUA LED strip (120 LEDs/m) with 100 cm connection cable"
Abmessung: 800 x 16,9 x 8 mm, 1000 x 16,9 x 8 mm, 1200 x 16,9 x 8 mm, 1400 x 16,9 x 8 mm
Anschlusskabel: ca. 100 cm Anschlusskabel
Einbauart: Aufputz (Kleben)
Leistung (W): 3,9 W, 4,8 W, 5,8 W, 6,7 W
Spannung (V): 24 V
Farbwiedergabeindex (cri): > 80
Lichtleistung (lm): 390-420 lm/m
Teilbarkeit: alle 5 cm trennbar
Schutzgrad: IP20
LEDs/m: 120 LEDs/m

Die SEQUA Lichttechnik GmbH - bis November 2019 Interactive Furniture GmbH - hat sich auf die Entwicklung innovativer Beleuchtungssysteme spezialisiert. Unser Anspruch: Zukunftsweisende Funktionen, hochwertige Qualität "Made in Germany" und zeitgemäße Energieeffizienz. So profitieren schon heute viele tausend zufriedene Kunden aus über 20 Ländern von unseren Produkten.

Als Marktführer im Segment der sensorgesteuerten LED-Treppenbeleuchtungen setzt SEQUA mit den eigens in Deutschland entwickelten LED-Steuergeräten neue Maßstäbe. Darüber hinaus bieten wir Ihnen gerne auch individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Beleuchtungslösungen an. Fundiertes Know-How und eine umfangreich ausgestattete Werkstatt (SMD-Bestückungsautomat, CNC-Fräsanlage, Laserschneider, UV/3D-Drucker, etc.) ermöglichen eine schnelle, moderne und kostengünstige Umsetzung.

FAQ
FAQ anzeigen  mehr
Welches Netzteil ist das Richtige?

Welches Netzteil ist das Richtige?

In der Artikelbeschreibung jedes Leuchtmittels in unserem Shop haben wir sowohl das passende Netzteil, als auch die maximale Anzahl/Länge an LEDs pro Netzteil hinterlegt. Grundsätzlich gilt:

 

Die Netzteil-Ausgangsspannung ist passend zu den angeschlossenen LED-Leuchtmitteln zu wählen!

Beispiel: Für 12 V-LED-Streifen ist ein 12 V-Netzteil zu verwenden, für 10 V-LED-Strahler ein 10 V-Netzteil.

 

Wählen Sie ein Netzteil mit ausreichend dimensionierter Ausgangsleistung!

Beispiel: Bei 10 LEDs zu je 5 W (zzgl. 10 % Sicherheit) sollte das Netzteil eine minimale Leistung von 55 W besitzen.

Welche Kabel benötige ich für den Anschluss der LEDs?

Welche Kabel benötige ich für den Anschluss der LEDs?

Für jede LED wird ein separates Kabel ausgehend vom Steuergerät benötigt, so dass das Steuergerät jede LED einzeln ein- und ausschalten kann. Wir verwenden dabei 2x0,5mm² Kabel, welches wir in zwei unterschiedlichen Varianten - mit und ohne WAGO-Klemmen sowie Kabelbinder - im Shop anbieten:

 

Das hochwertige ÖLFLEX-Kabel ist unsere erste Wahl für den Anschluss der LEDs an das Steuergerät. Es ist robust, mit einem PVC-Mantel isoliert und geeignet für die feste Verlegung in trockenen, oder auch feuchten Räumen, bei normaler mechanischer Beanspruchung.

Welche Leuchtmittel können an der Steuerung betrieben werden?

Welche Leuchtmittel können an der Steuerung betrieben werden?

Betrieben werden können alle PWM-dimmbaren 10-24V-LED-Leuchtmittel mit einer Leistungsaufnahme von:

  • bis zu 400 mA je LED am Steuergerät Home
  • bis zu 500 mA je LED am Steuergerät Advanced
  • bis zu 500 mA je LED am Steuergerät Professional

 

LED-Strahler, welche über einen Konstantstrom betrieben werden, benötigen den optionalen Konstantstrom-Adapter in der zum Strahler passenden Stromstärke.

 

Am Steuergerät Professional lassen sich auch nicht dimmbare LED-Spots betreiben. Dazu kann die dimm-Funktion des Steuergeräts deaktiviert werden.

 

Gerne prüfen wir Ihre LEDs auf Kompatibilität! Lassen Sie uns dazu einfach ein Datenblatt, Link oder Muster des Leuchtmittels zukommen. Alle in unserem Online-Shop angebotenen LEDs sind auf Kompatibilität geprüft.

Benötigt jede LED ein separates Anschlusskabel zum Steuergerät?

Benötigt jede LED ein separates Anschlusskabel zum Steuergerät?

Damit das Steuergerät die Möglichkeit hat, die LEDs "Stufe für Stufe" ein- und auszuschalten, ist es erforderlich die LEDs getrennt voneinander mit dem Steuergerät zu verbinden. Für jede LED ist somit ein separates Anschlusskabel erforderlich.

 

Für den Fall, dass Sie die LEDs ohne ein LED-Steuergerät betreiben möchten (Anschluss direkt an einem Netzteil), so können Sie auch ein gemeinsames Kabel für alle LEDs verwenden und dieses "durchschleifen".

Werden die LEDs gedimmt ein- und ausgeschaltet?

Werden die LEDs gedimmt ein- und ausgeschaltet?

Ja, alle Steuergeräte verfügen über die "Soft-On/Soft-Off"-Funktion, welche für besonders weiche Übergänge beim (stufenweisen) Ein- und Umschalten der Beleuchtung sorgt. Flackerfrei und ohne harte Schaltvorgänge sorgt dies stets für ein angenehmes Licht.

 

Für ein noch natürlicheres Ein- und Ausschaltverhalten der LED-Beleuchtung regelt das Dimm-Modul des Professional-Steuergeräts die LEDs in noch feineren Abstufungen (4000 statt 250 Helligkeitsschritte). 

Müssen alle LED-Anschlusskabel gleich lang sein?

Müssen alle LED-Anschlusskabel gleich lang sein?

Die LED-Anschlusskabel dürfen problemlos unterschiedlich lang sein. Im Gegensatz zum HiFi-Bereich, wo Lautsprecherkabel häufig gleich lang sein müssen, spielt es in der Beleuchtungstechnik keine Rolle.

Müssen alle LED-Ausgänge mit einer LED verbunden sein?

Müssen alle LED-Ausgänge mit einer LED verbunden sein?

Sie müssen nicht jeden LED-Ausgang des Steuergeräts nutzen - auch mit weniger als 16 bzw. 20 angeschlossenen LEDs (bis hin zu einer einzigen) arbeiten unsere Steuergeräte einwandfrei. 

 

Die Anzahl der verbundenen LEDs wird auf der Oberseite des Steuergeräts eingestellt - eine übersichtliche Tabelle in der Bedienungsanleitung gibt die korrekte Position der Schalter vor.

 

Ungenutzte LED-Ausgänge lassen Sie einfach offen - Brücken oder Abschlusswiderstände sind nicht erforderlich.

Lassen sich RGB-LEDs am LED-Steuergerät betreiben?

Lassen sich RGB(W)-LEDs am SEQUA-Steuergerät betreiben?

Mithilfe unseres RGBW-Sets lassen sich die SEQUA-LED-Steuergeräte um eine RGB-Funktion erweitern. 

Weiter Informationen dazu finden Sie im Ratgeber und der Artikelbeschreibung des RGBW-Sets.